Rückruf

Telefonnummer

Angebot anfordern

Mein Wasserspender - Blog

Am 2.12.2015 fand sie statt, die große Preisverleihung zum kreativen Schüler-Wettbewerb „Pimp your Mensa“ in Stuttgart. Über die Vernetzungsstelle Kita- und Schulverpflegung Baden-Württemberg wurden alle Schulen im Land aufgerufen sich zu beteiligen. In zwei Kategorien waren die Schüler-Wettbewerbe 2015 ausgeschrieben worden. Die Schüler konnten sich mit einem Super-Event für ihre Mensa bewerben oder ein neues Mensa-Logo entwickeln. Mindestens acht Schüler sollten jeweils aktiv an dem Projekt beteiligt sein. mein-wasserspender sponserte über Ihre eigene Schulinitiative Durstspiegel den jeweils 3. Platz. Damit verbunden erhielt jede Gewinnerschule einen Wertgutschein des Unternehmens. Das Preisgeld kann in neue Flaschen oder sonstige Dinge im Zusammenhang mit einem Wasserspender umgesetzt werden. Über die Initiative Durstspiegel unterstützt das Unternehmen bereits seit vielen Jahren die gesunde Schulverpflegung und fördert das Trinken von Wasser an Schulen.

 

Tolle Auszeichnung für das Gala-Dinner und damit Platz 3 für die Schüler-AG der Gerbersruhschule aus Wiesloch
Mit dem dritten Platz wurde die Schüler-AG der fünften und sechsten Klassen der Gerbersruhschule aus Wiesloch ausgezeichnet: Seit Schuljahresbeginn haben die Schülerinnen und Schüler intensiv daran gearbeitet, den Mitschülern der beiden neuen 5. Klassen einen wunderschönen Abend in der Mensa und damit ein herzliches Willkommen zu bereiten.
Das exklusive Gala-Dinner für die neu eingeschulten fünften Klassen war einfach toll organisiert und von langer Hand perfekt vorbereitet. Es wurde Probe-gekocht, für die Mensa gebastelt und alles richtig stimmungsvoll für den Abend dekoriert. Die Organisatoren beschäftigten sich mit den Knigge-Regeln und übten perfekt zu Kellnern. Ein phantastischer Abend - alle waren herausgeputzt und genossen sichtlich die exklusive Atmosphäre. Mit dem Gala-Dinner wollten die Schülerinnen und Schüler der AG die Neuankömmlinge so richtig verwöhnen und „ankommen“ lassen. Lange haben sie geplant, organisiert und Absprachen mit der Mensaleitung, der Schulleitung und den Lehrern getroffen bis das Programm für den exklusiven Gala-Abend perfekt war. Für dieses Super-Event, das augenscheinlich allen Beteiligten – den Organisatoren sowie den abendlichen Gästen – so richtig viel Spaß gemacht hat, erhielten sie die verdiente Auszeichnung.


Gleich zwei Auszeichnungen brachten die Schülerinnen und Schüler von der Johannes-Wagner-Schule mit nach Nürtingen: Auf Platz 1 landete die SMV mit der sehr gelungenen Durchführung ihrer Mensa-AktionsWOCHE „Mensa around the world“ in der Kategorie „Veranstaltet ein Super-Event für die Mensa“. Damit nicht genug ergatterten die Schülerinnen und Schüler der Klasse FH2 der JWS auch noch den 3. Platz in der Wettbewerbskategorie „Entwickelt ein Mensa-Logo“!
Für die außergewöhnliche Aktionswoche hatten sich die Schülerinnen und Schüler der SMV zum Ziel gesetzt insbesondere diejenigen Mitschüler anzusprechen, die häufiger außerschulische Essensangebote nutzen. Lange haben sie geplant, organisiert und Absprachen mit der Mensaleitung, der Schulleitung und den Lehrern getroffen bis das Programm zu „Mensa around the world“ perfekt war. An vier Tagen der Mensawoche stand eine andere Nationalität im Mittelpunkt – Amerika, Deutschland, Italien und die Türkei. Zu den Ländern passende Menüs und abwechslungsreiche Aktivitäten wie „Mord in der Mensa“, „Würfel Dir Deinen Nachtisch“, Quiz- und Schätzfragen zu Türkischen Speisen oder wesentliche nationale Hintergrundinformationen im Aushang - sorgten für viel Aufmerksamkeit und Unterhaltung in der gesamten Schülerschaft. - 2 -
Die Idee und Ausgestaltung einer ganzen Aktionswoche und auch die sorgfältige Bild- und Video-Dokumentation der erfolgreichen multikulti-Veranstaltungen konnte die Fachjury restlos überzeugen! Platz 1 – die SMV-Schüler freuen sich bereits auf ihren Hauptgewinn, den exklusiven Schüler-Kochkurs „Make your snack – make your day“, mit einem Sternekoch der Fa. Bonduelle Deutschland GmbH.

Die Johannes-Wagner-Schule aus Nürtingen hat sich mit einer weiteren Schülergruppe auch in der Kategorie Logo Gestaltung beworben. Im Teamwork mit der gesamten Schulgemeinschaft haben die Schüler Sena, Ricardo, Laura, Avraam und Jenny ein sehr lebendiges Logo für ihre Mensa aus den von allen Schülern gelieferten Skizzen weiter entwickelt. Für diese tolle Aktion, unter Einbindung aller Schüler, der Mensa- sowie der Schulleitung, erhielten die engagierten Schüler den 3. Platz. Auch diese Schule freut sich über den Wertgutschein, so dass wir bereits an der Ausarbeitung von Flaschen mit Ihrem neuen Logo sind.

Insgesamt sechs Schulen wurden am 2. Dezember ausgezeichnet. Die kreativen Wettbewerbe bieten eine Möglichkeit, dass die Schüler sich einmal auf ganz anderem Weg ihren Mensen annähern und Verbindungen schaffen können. Ein gutes Essen in der Mensa genießen – das geht nur, wenn die Mensa auch von vielen Schülern akzeptiert und genutzt wird!
Ministerialdirigent Jürgen Maier vom Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz begleitet und fördert die kreativen Schüler-Wettbewerbe bereits seit Jahren: „Sie sind fester Bestandteil des Tags der Schulverpflegung hier bei uns in Baden-Württemberg geworden. Und die Projekte, die heute hier ausgezeichnet werden, sind tolle Beispiele dafür, wie vielseitig die Schulen und Mensen diesen Aktionstag für sich nutzen können“, bekräftigt Maier in seinen Grußworten am 2. Dezember in Stuttgart.

Wir von mein-wasserspender sind stolz auf die Schulen und freuen uns gemeinsam mit den Gewinnern auf eine gute und erfolgreiche Zusammenarbeit.

Das sagen unsere Kunden

„O'zapft is - Erste Flaschen wurden gefüllt, lecker Wasser, vielen Dank! Das Projekt passt gut zu unserer Umweltschule und unterstützt unseren nachhaltigen Gedanken im Umgang mit Ressourcen.“

Michael Nagel, Studiendirektor Berufsbildenden Schulen - Uelzen

„Bei uns ist der Wasserspender an der Schule nicht mehr wegzudenken. Insgesamt wurden im letzten Jahr 16200 Liter Wasser am Wasserspender gezapft. Das entspricht im Mittel 90 Litern pro Schultag“

Dr. Daniel Schaarschmidt-Kiener , Schülervater und Vertreter des Solidarfonds an der Waldorfschule Wahlwies aus Stockach

Ich schätze die Zusammenarbeit mit mein-wasserspender sehr. Wir sind überzeugt vom Konzept und unterstützen jährlich zwei Schulen mit einem Wasserspender

Herr Geske, Technischer Leiter der Stadtwerke Memmingen

Zum Seitenanfang